Täglicher Archiv: Wall of Terror

Wall of Terror 1990-2020

Auf der Wall of Terror gedenken wir als DettenRockt-Projektgruppe den Todesopfern rechter Gewalt seit 1990 in der Bundesrepublik Deutschland. Zu diesem Zweck haben wir verschiedene Quellen zusammengetragen und eine tragischer Weise veraltete Version des Projekts aktualisiert. Diese Arbeit hat uns nun über ein Jahr beschäftigt und war nun pünktlich zu den internationalen Wochen gegen Rassismus […]

WoT: Sevda Dag, Chousein Daitzik, Selcuk Kilic, Giuliano Josef Kollmann, Can Leyla, Armela Sehashi, Sabine Sulaj, Dijamant Zabergja

Sevda Dağ 45 Jahre Chousein Daitzik 17 Jahre Selçuk Kılıç 15 Jahre Giuliano Josef Kollmann 19 Jahre Can Leyla 15 Jahre Janos Roberto Rafael 15 Jahre Armela Sehashi 14 Jahre Sabine Sulaj 14 Jahre Dijamant Zabërgja 20 Jahre 22.07.2016 München (BY) Am 22. Juli 2016 erschoss ein 18-jähriger Schüler während eines rassistischen Anschlags am und […]

WoT: Sven M.

Sven M. 27 Jahre 14.05.2010 Hemer (NW) Nachdem der Neonazi M. am 14. Mai 2010 in einem Neonazi Club in Hemer wissen wollte, wer ihn ein paar Wochen zuvor brutal zusammengeschlagen hattte, schnitt ihm der Betreiber des Clubs die Kehle mit einem Jagdmesser durch. Weitere Infos unter: www.tagesspiegel.de/politik/interaktive-karte-todesopfer-rechter-gewalt-in-deutschland-seit-der-wiedervereinigung/23117414.html www.amadeu-antonio-stiftung.de/todesopfer-rechter-gewalt/ opfer-rechter-gewalt.de/

WoT: Oury Jalloh

Oury Jalloh 36 Jahre 07.01.2005 Dessau (ST)   In der Nacht des 07. Januars verbrannte Jalloh trotz seiner Fesseln im Polizeigewahrsam. Angeblich entzündete Jalloh das Feuer selbst in seiner Zelle, was von verschiedenen Sachverständigen angezweifelt wird. Prozessbeobachter attestierten den Ermittlungsbehörden immer wieder erhebliche Mängel in der Aufklärung. Nur auf wiederholten Druck der Angehörigen und politischer […]

WoT: Bernd Grigol

Bernd Grigol 43 Jahre 08.05.1996 Leipzig (SN)   Am 8. Mai 1996 wurde Grigol von drei Neonazis auf offener Straße überfallen und aufgrund seiner Homosexualität brutal zu Tode geprügelt. Die Täter versenkten die Leiche in einem nahen See, wo sie erst eine Woche später gefunden wurde. Obwohl die sexuelle Orientierung des Opfers polizeilich bekannt war, […]

WoT: Horst Hennersdorf

Horst Hennersdorf 37 Jahre 05.06.1993 Fürstenwalde (BB) Am 05. Juni 1993 wurde der Obdachlose Hennersdorf von zwei jungen Rechtsextremen in Fürstenwalde zu Tode gefoltert. Über Stunden traktierten sie Hennersdorf mit Schlägen und Tritten auf einem Anwesen. Mehrere Zeugen beobachteten die Tat, griffen aber nicht ein. Einer der Täter gab gegenüber einem Psychiater an, dass der […]

WoT: Ayse Yilmaz, Yeliz Arslan, Bahide Arslan

Yeliz Arslan 10 Jahre Ayse Yilmaz 14 Jahre Bahide Arslan 51 Jahre 23.11.1992 Mölln (SH) In der Nacht zum 23. November 1992 starben die drei Mitglieder der Familie Arslan bei einem Brandanschlag in Mölln auf das Haus, in dem sie lebten. Weitere Infos unter: www.tagesspiegel.de/politik/interaktive-karte-todesopfer-rechter-gewalt-in-deutschland-seit-der-wiedervereinigung/23117414.html www.amadeu-antonio-stiftung.de/todesopfer-rechter-gewalt/ opfer-rechter-gewalt.de/

WoT: Agostinho Comboio

Agostinho Comboio 34 Jahre 16.06.1991 Friedrichshafen (BW) In der Nacht zum 16. Juni 1991 wurde der Angolaner Agostinho Comboio in Friedrichshafen verprügelt und erstochen. Weitere Infos unter: www.tagesspiegel.de/politik/interaktive-karte-todesopfer-rechter-gewalt-in-deutschland-seit-der-wiedervereinigung/23117414.html www.amadeu-antonio-stiftung.de/todesopfer-rechter-gewalt/ opfer-rechter-gewalt.de/

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und dir die beste Funktionalität zu bieten.